Pflanzenheilkunde

Pflanzenheilkunde

Heilpflanzen bieten in der Komplexität und Einzigartigkeit ihrer Wirkstoffe eine wunderbare Vielfalt in der Anwendung. Ihre Zubereitungen können meist begleitend und unterstützend zu schulmedizinischen Behandlungen genutzt werden.

 

Heilwirkung

Eine Pflanze ist viel mehr als die Summe ihrer Inhaltsstoffe. Das wusste schon Paracelsus, der hinter der Signatur der Pflanze ihr Wesen erkannte. Denn nicht nur die arzneilichen Wirkstoffe, sondern die ganze Pflanze wirkt heilsam auf den Menschen. So entsteht eine andere Wirkung als bei der Verwendung isolierter Inhaltsstoffe oder Trockenextrakte. Soll das Wesenhafte der Pflanze mit einbezogen werden, ist eine Aufbereitung in wässrigen Lösungen als Tee oder Tinktur günstig.

Vielen bekannt sind die Blütenessenzen nach Dr. Edward Bach, aber es gibt auch neuere, spezielle Zubereitungen aus unseren bekannten Heilpflanzen. In meiner Therapie verordne ich individuelle, auf Ihre Konstitution abgestimmte Teemischungen oder schonend zubereitete Pflanzentinkturen.